Suche:  
 
Unser Programm
 
Weitere Informationen
Sie sind hier: Alba » Zeitschriften » Eisenbahn Magazin
Eisenbahnmagazin,  Heft 10/2014

Das Eisenbahn Magazin erscheint 12 mal im Jahr.
Der Heftumfang beträgt 86 Seiten, mit überwie-
gend farbigen Abbildungen.

Bezugsgebühren Abonnement / Einzelheft ab Ausgabe 1/2012:
Inland € 79,20 (D)    &euro 7,50 (D)
Schweiz CHF 117,60    CHF 11,50
übriges Ausland € 85,20    € 8,15

 
Schlagwortsuche im EISENBAHN MAGAZIN
(ab Heft 1/1994):
 
 

Das em ist offizielles Organ für...

BDEF Bundesverband Deutscher Eisenbahn-
freunde e. V. (BDEF)
 
Eine Prämie Ihrer Wahl für ein
des 1- oder 2-Jahres-Abo des Eisenbahn Magazins...




 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

zwei aktuelle Anlässe haben uns bewegt, dem legendären Shinkansen der japanischen Eisenbahnen verstärkt Beachtung zu schenken: Vor 50 Jahren rollte der erste dieser Schnelltriebzüge über die fernöstliche Insel, und Kato fertigt derzeit in H0, vorzugsweise jedoch in N, verschiedene Fahrzeug-Serien im Modell. Material genug also für einen ausführlichen Fokus-Beitrag in der September-Ausgabe des eisenbahn magazin über die Pioniere des Hochgeschwindigkeitsverkehrs.

Weniger schnell, aber brandneu sind die Coradia-Continental-Triebzüge von Alstom, die als DB-Regio-Baureihe 1440 in wenigen Wochen ein weiteres Kapitel bei der S-Bahn Rhein-Ruhr aufschlagen, ab 2015/16 aber auch bei Metronom in Niedersachsen und im Elektro-Netz Mittelsachsen für neuen Schwung sorgen werden. Reisetipps für den Herbst sind das DB Museum in Koblenz-Lützel, das seine Fahrzeug-Sammlung immer weiter vergrößert, und die landschaftlich schöne Werntalbahn in Franken: eine wenig bekannte Transitroute für den überregionalen Güterverkehr. Außerdem stellen wir die Trisannabrücke an der Arlbergbahn vor, eines der markantesten Bauwerke der österreichischen Eisenbahnen.

Der Modellbahnteil startet mit einem zehnseitigen Feuerwerk der Neuheiten: In 46 Meldungen und 38 Bildern erfahren Sie Baugrößen-übergreifend, was es derzeit beim Fachhändler an aktuellen Fahrzeugen, Zubehör- und Technik-Produkten gibt. Ergänzend widmen wir uns ausführlicher den Vierachser-Umbauwagen der DB. Dabei stellen wir die formneuen Brawa-Modelle jenen Fahrzeugen von einst der Marken Fleischmann, Märklin, Roco und Trix gegenüber. Auch die Rubrik Tipps & Kniffe beschäftigt sich mit rollendem Material und erläutert Tuning-Möglichkeiten, die auf Erfahrungen unserer Leser basieren. Im Show-Teil dieser Ausgabe begegnen Ihnen zwei Anlagenporträts: Akribische Detailarbeit liegt der 0i-Feldbahnanlage von Hanns M. Hirblinger zugrunde, deren verschiedene Teile schon im em gezeigt wurden. Dieses Mal wird das neu gebaute Bahnbetriebswerk vorgestellt. Im Kontrast hierzu gleicht die H0-Anlage von Günther Jirouschek der Quadratur des Kreises – mehr sei hier nicht verraten. Mit Beiträgen über das Gützold-Werk in Zwickau, einen Heki-Workshop mit Händler-Kunden und zu den aktuellen Software-Updates für die Digitalzentralen von ESU und Märklin schließen wir dieses Heft.

Vergnügliche Lektüre wünschen Ihnen
Jan Asshauer & Peter Wieland

 
Eisenbahnmagazin, Heft 10/2014

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Im Gespräch

3

Spezialitäten sind der Bahn zu teuer

DB Fernverkehr streicht Autoreise- und Nachtzüge sowie touristische Verbindungen


Im Fokus

6

50 Jahre Shinkansen

Japan, einst weltweit der Pionier des Hochgeschwindigkeitsverkehrs, feiert das Jubiläum seiner schnellen Züge ? auch für Modellbahner sind einige der futuris­tischen Fahrzeuge im Angebot


Eisenbahn

Entlang der Schiene
16

Entlang der Schiene

Aktuelles in Kürze von der Eisenbahn: von ersten Fahrten auf der NBS Erfurt? Leipzig bis hin zum Jubiläum 85 Jahre Ellok-AW Dessau


Aktuell
24

Neues aus dem Museum

In Koblenz-Lützel eröffnete das DB Museum 2001 seinen ersten Außenstandort ? daraus entstand eine attraktive Fahrzeugsammlung nicht nur für Ellok-Fans


24

Neues aus dem Museum

In Koblenz-Lützel eröffnete das DB Museum 2001 seinen ersten Außenstandort ? daraus entstand eine attraktive Fahrzeugsammlung nicht nur für Ellok-Fans


28

Die Werntalbahn

Die elektrifizierte Strecke von Gemünden/Main nach Schweinfurt ist eine wenig bekannte Güterbahn im Transitverkehr ? unser Fototipp für den Herbst


30

Das neue Gesicht der S-Bahn

Bei der S-Bahn Rhein-Ruhr geht jetzt der ET 1440 als neue Fahrzeuggeneration in Betrieb, ähnliche Triebzüge liefert Alstom nach Niedersachsen und Sachsen


Technik
33

Abenteuer Trisannabrücke

Vor 130 Jahren war die Brücke an der Arlbergbahn eine technische Meisterleistung, sie ist noch heute eines der markantesten Eisenbahn-Bauwerke Österreichs


Modellbahn

Aktuell
60

Fortbestand sächsischer Tradition

Zu Besuch bei der neu aufgestellten Modelleisenbahn-Firma Gützold in Zwickau


Fahrzeuge
46

Generationenwechsel bei den Vierachsern

Brawas neue DB-Umbauwagen im H0-Vergleich zu den Vorgängern der Marken Fleischmann, Märklin, Roco und Trix


Technik
68

Geräusche aus der Seifenschachtel

Mit dem mobilen SoundFred bietet H0fine selbst aufgespielte Sounds auf Abruf, die nun auch analoge Triebfahrzeuge vertonen


69

Doping für Digitalzentralen

Märklin und ESU haben ihre Digitalgeräte mit neuen Software-Updates aufgepeppt, das macht sie fit für die nächsten Jahre und entlockt ihnen zahlreiche neue Funktionen


Zubehör
64

Tipps vom Experten

Modellbauseminare von Zubehörherstellern liegen im Trend, wir waren bei einem Workshop dabei und konnten beobachten, wie meisterlicher Dioramenbau vermittelt wird


Anlagen
52

Vom Wald in den Schuppen

Ausschnitt einer 0i-Feldbahnanlage mit einem Bahnbetriebswerk samt Lokwerkstatt


56

Bahn-Quadrat

Auf einer Fläche von nur 2,7 m² gelang einem H0-Bahner die Quadratur der Bahn


Service

80

Leserbriefe


 
78

Termine/TV-Tipps


 
81

Buch & Film


 
79

Börsen & Auktionen


 
82

Zu guter Letzt