Das eisenbahn magazin: Zweiwege-Universalfahrzeuge

Seit vielen Jahrzehnten gibt es Versuche, den Bahnbetrieb mit Fahrzeugen, die auf Schienen und Straßen fahren können, wirtschaftlicher zu gestalten. Doch nicht überall haben sie sich durchgesetzt. Heute werden Zweiwege-Fahrzeuge vorwiegend im Rangierbetrieb und in der Baustellenlogistik eingesetzt. Ein em-Blick auf Vorbilder und Modelle
Artikel
teilen

Foto: Martin Menke
Das Fahrgestell des Liebherr-Mobilkrans LTM 1050-4 von kibri bietet sich für Zweiwege-Umbauten für diverse Sondereinsätze in H0 an

Vorbild & Modell im Fokus: Unterwegs auf Schiene und Straße

Seit der Epoche II gibt es Versuche, den Bahnbetrieb mit Fahrzeugen, die auf Schienen und Straßen fahren können, wirtschaftlicher zu gestalten. Nicht überall haben sie sich durchgesetzt, sodass Zweiwege-Fahrzeuge heute vorwiegend im Rangierbetrieb und auf Baustellen eingesetzt werden. Wir zeigen die verschiedenen Typen in Vorbild und Modell

Jetzt in der aktuellen Ausgabe 01/24 auf 116 Seiten:

• Titeltema: Siegeszug der Mehrsystemloks
• Baureihe 06 im Vergleich: So stark ist Märklins Formneuheit
• So entsteht eine vorbildgetreue Nebenbahn-Station
• Bahnknoten Kalbe (Milde): Kurze Züge, seltene Garnituren
• DB-Betrieb im Winter: Ski-Sonderzüge im Sauerland
• Großer Praxis-Test: Digitalzentralen mit WLAN
• Zweiwege-Fahrzeuge: Die Vorbilder und die Modelle

• Bahnhof Darmstadt-Kranichstein => PLUS: Großer Gleisplan auf der Beilage

___________________________________
Nur eisenbahn magazin beleuchtet in jedem Heft ein angesagtes Baureihen- oder Fahrzeugthema umfassend in Vorbild und Modell.

Stichwort Unimog: Kennen Sie schon unsere Buch-Neuerscheinung Unimog im Einsatz?
Das „Universal-Motorgerät“ wurde ab 1948 in Serie produziert. Über 80 Jahre später spürt Unimog-Spezialist Carl-Heinz Vogler den Fahrzeugen nach, die während all dieser Zeit von vielen Feuerwehren und anderen Diensten so gerne eingesetzt wurden. Auch der Kenner wird viel Neues erfahren zur Geschichte, den Typen und der Technik der »Dienst-Unimog«.

 __________________________________

 Jetzt zum Kennenlernen: 3 Monatsausgaben eisenbahn magazin plus Prämie für nur 19,90!

  • Starten Sie mit Ihrer brandaktuellen Wunsch-Ausgabe*

  • Sie sparen mindestens 52% gegenüber dem Einzelheftkauf am Kiosk

  • Ihre Zeitschrift kommt bequem und portofrei nach Haus

  • Wahlweise hochwertige Prämie

  • Ohne Risiko – jederzeit kündbar

Testen Sie jetzt unsere Monats-Zeitschriften, sichern Sie sich eine hochwertige Prämie und sparen:
Beim eisenbahn magazin sparen Sie gegenüber den Kioskpreisen jetzt 52% (21,49 Euro).

Kennen Sie schon unsere Zufriedenheitsgarantie? 

Das Abonnement besteht nur, solange Sie mit uns zufrieden sind! Wenn Ihre Erwartungen nicht erfüllt werden, dann können Sie jederzeit wieder aussteigen - mit Geld-zurück-Garantie für zuviel bezahlte Ausgaben! Sie haben kein Risiko!

Echtes Bahnerlebnis mit Dankeschönprämie 

________________________________
3 gute Gründe
, warum Sie eisenbahn magazin lesen sollten: Echtes Bahnerlebnis in Vorbild und Modell!

  • Nur eisenbahn magazin beleuchtet in jedem Heft ein angesagtes Baureihen- oder Fahrzeugthema umfassend in Vorbild und Modell
  • Nur in eisenbahn magazin finden Sie in jeder Ausgabe einen kritischen Vergleichstest mehrerer verfügbarer Modelle einer Baureihe oder Baureihenfamilie verschiedener Hersteller
  • Nur eisenbahn magazin bietet als besonderes Extra Ausklappseiten mit attraktiven Lokzeichnungen, Anlagen- oder Zugbildungsplänen. 

 

eisenbahn magazin 01/24 ab 06.12.2023 am Kiosk

 

Passende Artikel